Travelling on a Budget

Tradition erleben: Changing of the Guards

Tradition erleben: Changing of the Guards

Wer an London denkt, kommt an den traditionell rot gekleideten Wachen vor dem Buckingham Palace kaum vorbei. Sie gehören standardmäßig zum klassischen Fotomotiv des Buckingham Palace, wie sie so bitterernst davor rumstehen. Spannender als eisern stillstehende Wachen ist allerdings der „Change of the Guards“, die zeremonielle Wachablösung.

Seit Hunderten von Jahren werden die diensthabenden Soldaten dabei durch ihre Nachfolger abgelöst. Die Übergabe findet während einer feierlichen Zeremonie statt, bei der eine Gardekapelle traditionelle Märsche und von Zeit zu Zeit auch moderne Songs spielt. Das tollste daran: Das Spektakel ist eine eindrucksvolle Gratisvorstellung der britischen Tradition!

Was beim „Changing of the Guards“ passiert

Und so läuft die Übergabe ab: Die diensthabenden „Old Guards“ aus dem Buckingham Palace machen sich auf dem Vorplatz für die Wachablösung bereit. Die „Old Guards“ aus dem St. James Palace marschieren, begleitet von einer Kapelle, zu ihren Kollegen vor dem Buckingham Palace. Dort warten beide Abteilungen dann zusammen auf ihre Ablösung.  Die „New Guards“, also die neuen Wachen, machen sich währenddessen in den nahegelegenen Wellingten Barracks bereit. Sind alle in Position, marschieren auch sie mit großem Tamtam und Kapelle in Richtung des Buckingham Palace. Sind die alten und neuen Wachen vor dem Buckingham Palace zusammengekommen, wird die Wachablösung mit viel Musik, Patroullien und symbolischer Schlüsselübergabe durchgeführt.

Wann findet die Wachablösung statt?

Die Wachablösung beginnt um 11 Uhr. Ihr solltet aber mindestens 45 Minuten früher da sein, um einen guten Platz zu erhaschen. Während das Spektakel im Sommer normalerweise täglich stattfindet, kann es in den Wintermonaten nur alle zwei Tage beobachtet werden. Informiert euch am besten wenige Tage vor eurem Besuch hier, um aktuelle Informationen zu Wochentag, Uhrzeit und Besetzung der Wachablösung zu bekommen.

Wie komme ich hin?

Die Wachablösung lässt sich wunderbar in einen kleinen Spaziergang integrieren. Von Big Ben aus sind es zu Fuß etwa 15 Minuten durch den schönen St. James Park bis zum Buckingham Palace. Alternativ könnt ihr mit der London Underground bis zu den Stationen Victoria, Green Park oder St James’s Park fahren, oder die Buslinien 1, 211, 239, C1 oder C10 bis zum Stop Buckingham Palace Rd. nehmen.

 

(Picture by Lucie Lucy)



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Blogverzeichnis - Bloggerei.de