Travelling on a Budget

Anreise: Low Budget Flüge nach London

Anreise: Low Budget Flüge nach London

Die Anreise nach London mit dem Flugzeug ist in vielen Fällen die günstigste Option. Dabei gibt es in Sachen Budget aber einige Dinge zu beachten, über die ihr euch hier einen Überblick verschaffen könnt. Grundsätzlich gilt: Von der Anfahrt an den Flughafen über Fluggesellschaft und Gepäck bis zum Transfer vor Ort könnt ihr an vielen Ecken und Enden das Budget schonen. In diesem Artikel findet ihr Tipps, wie euer Flug nach London möglichst budgetschonend ausfällt.

Ryanair

Die irische Fluggesellschaft fliegt London von unzähligen deutschen Flughäfen an. Von Berlin Schönefeld gibt es täglich (Stand 4/2017) vier Verbindungen nach London Stansted, von Hamburg und Köln jeweils zwei und von Memmingen und Frankfurt Hahn jeweils eine am Tag. Wer zur richtigen Zeit den richtigen Flug bucht, kommt mit etwas Glück schon für 14,99 Euro pro Strecke nach London – und damit teilweise günstiger als zum Flughafen. Diese Niedrigpreise beinhalten kein aufgegebenes Gepäckstück – für ein paar Tage London sollte gut gepacktes Handgepäck plus Handtasche bzw. kleinem Rucksack aber völlig reichen.

Easyjet

Auch die britische Gesellschaft Easyjet bringt euch günstig nach London. Von Berlin Schönefeld, Hamburg und München bietet auch Easyjet täglich mehrere Verbindungen an, aus anderen Städten wie Dortmund und Stuttgart geht es mehrmals pro Woche Richtung London. Wenn ihr flexibel seid, sind durchaus Verbindungen für 20,99 Euro zu finden – mit dem ein oder anderen Angebot vielleicht sogar darunter. Wie bei Ryanair gilt dieser Preis nur für den Flug, Handgepäckstück und eine weitere kleine Tasche.

Lufthansa & Co.

Abhängig von euren Anreisekosten zum Flughafen und euren Bedürfnissen in Sachen Gepäck kann ein Vergleich mit tendenziell teureren Airlines lohnend sein. Erreicht ihr zum Beispiel einen von Lufthansa & Co. angeflogenen Airport für kleineres Geld, und seid auf ein aufgegebenes Gepäckstück angewiesen, können vermeintlich teurere Fluggesellschaften schnell zur billigeren Alternative werden. Dort müsst ihr in der Regel keinen Aufpreis für aufgegebenes Gepäck bezahlen, was bei Billigairlines richtig ins Geld gehen kann.

Am besten vergleicht ihr all eure Möglichkeiten. Mit den variierenden Kosten für die Flughafenanreise im Hinterkopf könnt ihr beispielsweise die Flugsuche von Urlaubspiraten.de nutzen, um verschiedene Airports und Airlines im Blick zu haben. Kleiner Trick: Besonders die billigen Fluggesellschaften bieten One Way-Flüge an, die sich wunderbar kreuz und quer kombinieren lassen!

Endlich gelandet! Und dann? Vom Flughafen nach London

Nach dem Flug ist vor dem Transfer. Egal, ob Stansted, Gatwick oder Luton: Keiner der Airports liegt wirklich stadtnah. An allen drei Flughäfen bietet das Busunternehmen easyBus die günstigste Verbindung an. Wer rechtzeitig online bucht, kommt von Stansted und Luton für schlappe 1,95 Pfund in die Innenstadt, vom Airport Gatwick werden 3,95 Pfund fällig. Und dann ab ins Abenteuer!

 

(Picture by Josh Orenson)



2 thoughts on “Anreise: Low Budget Flüge nach London”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Blogverzeichnis - Bloggerei.de